Laminarisatoren

Beschreibung

Patientensicherheit durch überprüfte CG-Netze

Ihr OP ist bestens ausgestattet. Die TAV-Decke und das dazugehörige CG-Netz (Laminarisator) bilden eine lückenlose Schutzzone am und um Ihren OP-Tisch.

Aber! Risse, Löcher, Blutspritzer oder durchhängende Netze können diese sichere Schutzzone zerstören, da solche Schäden die hygienetechnische Schutzzone beeinträchtigen und massive Luftstromänderungen (z.B. Luftwalzen) erzeugen. So können luftgetragene Keime aus dem Bodenbereich zum Operationsfeld zurückfließen und so lebensbedrohliche Folgen für den Patienten haben.

Klebebänder sind tabu, falsche Netze ebenso

Oft wird im ersten Schritt selbst repariert. Aber was als Erste-Hilfe-Maßnahme gedacht ist, bleibt leider oft eine Lösung für Monate und kann fatale Auswirkungen haben. CG-Netzschäden müssen daher zeitnah und vom Spezialisten repariert werden. Wir sind bereits für viele Krankenhäuser die erste Adresse, wenn es um die rasche und professionelle Reparatur von CG-Netzen geht. Unsere Experten achten darauf, dass wirklich der richtige Netztyp zum Einsatz kommt, und prüfen im Anschluss auch die Abströmeigenschaften des Laminarisators. Denn nur dann ist Ihr OP wieder so perfekt, wie er sein sollte.

Highlights 

  • Neubespannung bei Schaden oder Verschmutzung
  • Verschiedene strömungoptimierte Rahmen
  • Netztypenermittlung
  • Reinraumgerechte Fertigung und Verpackung
  • Rasche Lieferung Vor Ort
  • Bespannung möglich
  • Prüfung mit Protokollerstellung